Führung

Führen im Konflikt

Umgang mit Konflikten im Team
Konflikte sind Führungsaufgabe. Ohne steuernden Eingriff entwickeln sie sich dynamisch, eskalierend, ungesteuert und ohne Rücksicht auf Hierarchie und Teamkultur. Als Führungskraft ist es daher entscheidend, Konflikte effizient bearbeiten zu können, sei es im Team oder als Beteiligter.

Was erwartet Sie:

Die Teilnehmer/ -innen lernen, Konflikte rechtzeitig zu erkennen und einzuschätzen. Sie erarbeiten wirkungsvolle Techniken im Umgang mit Konflikten, insbesondere der Deeskalation und üben in praxisorientierten Fallbeispielen die alltägliche Umsetzung.

Trainingsinhalte

  • Einführung in die Konflikttheorie
  • Ausgangslage verstehen: Analyse der Situation
    – Konfliktarten
    – Konfliktursachen – Konfliktstile
  • Das Konfliktstufenmodell nach Friedrich Glasl
  • Abgestufte Lösungsmodelle: Von der
    Durchsetzung bis zum Win-Win
  • Phasen eines Konfliktgesprächs
  • Führungsinstrumente von A-Z
  • Konfliktvermeidung: Vorsorge im Team durch Konfliktkultur
  • Feedback geben und nehmen

Zielgruppe

  • Nachwuchsführungskräfte und Personen vor der Übernahme einer Führungsposition

Interesse geweckt?

Zum Kontaktformular